Trainerwechsel beim TVG: Manfred Hofmann folgt auf Heiko Karrer

Pressemitteilung des TVG vom 20.09.2017

Heiko Karrer und der TVG haben die  Zusammenarbeit am  Dienstagabend beendet.  Karrer hatte die junge  Mannschaft im September 2015 übernommen, zu einem guten 8. Platz geführt und damit den Abwärtstrend gestoppt.

In der Saison 16/17 erreichte das Team mit einer auf vielen Positionen verstärkten Mannschaft Platz vier der 3. Liga Staffel Ost,  ein von vielen positiv bewertetes Ergebnis, hinter den beiden Aufsteigern „Eintracht Hildesheim“ und HC Elbflorenz“, die unter vollprofessionellen Bedingungen arbeiten konnten.

Trotz des Abgangs eines zentralen Spielers zu den „Rimparer Wölfen“, Patrick Gempp, wollen alle Beteiligten um die Meisterschaft in dieser Saison mitspielen, dies war von allen das angestrebte Ziel.

Anfang August strukturierte der TVG um und eröffnete der Spielbetriebs GmbH, dem TVG  nahestehende Investoren , die Möglichkeit für zusätzlich notwendiges Engagement und schuf sechs Bereiche,  u.a. mit der Handball-Legende Manfred Hofmann als sportlichen Leiter.

Zwischen Trainer und sportlichem Leiter bestanden jedoch  unterschiedliche Auffassungen über das künftige Trainings- und Spielkonzept. Dadurch wurde eine Trennung jetzt unausweichlich.

Manfred Hofmann übernimmt das Traineramt mit sofortiger Wirkung.

Mit freundlichen Grüßen
TV Großwallstadt GmbH

Walter Klug | Geschäftsführer | Pressesprecher